Berufsgrundbildungsjahr (BGJ)

Aufgabe: 

Das Berufsgrundbildungsjahr ist eine Grundstufenausbildung für mehrere verwandte Berufe in Vollzeitform. Es werden allgemeinbildende, fachtheoretische sowie fachpraktische Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt. 

Aufnahmenbedingungen: 

In das BGJ werden Schüler*Innen aufgenommen, die meistens einen Hauptschulabschluss haben und keinen Ausbildungsplatz erhielten. Der Aufnahmeantrag wird an unsere Schule gestellt. Hierzu ist ein Anmeldeformular auszufüllen.

Fachrichtungen an unserem BSZ: 

Holztechnik

Bautechnik

Nach dem BGJ kann eine duale Berufsausbildung begonnen bzw. in der Fachstufe fortgesetzt werden. Da mit dem BGJ die Berufsschulpflicht erfüllt wird, ist auch der unmittelbare Einstieg ins Berufsleben möglich.